25. November: Gegen Gewalt an Frauen!

Jedes Jahr im November rüsten sich einige Fahnenmasten, um Flagge zu zeigen: Gegen Gewalt an Frauen! Der “internationale Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen” wurde initiiert von einem Treffen von Feministinnen im lateinamerikanischen und karibischen Raum und ist seit einer UN-Resolution von 1999 weltweit ein Aktionstag. TERRE DES FEMMES lancierte 2001 zum ersten Mal die Fahnenaktion, bei der zunächst bundesweit öffentliche und private Institutionen die Fahnen mit dem Aufdruck “frei leben – ohne Gewalt” hissten. Mittlerweile gibt es die Fahnen in vielen Sprachen und sie wehen weltweit in Partnerstädten und bei Kooperationsprojekten. (Fahnenaktion 2017)

Nidderau
Als Städtegruppe Rhein-Main sind wir dieses Jahr mit einem Info-Tisch in Nidderau dabei:
25.11., 17:00 Uhr, Kino Luxor (Konrad-Adenauer-Allee 7, Nidderau)
Nidderau liegt etwa 25 km nördlich von Frankfurt. Dort findet ein vom Nidderauer Beirat für Familie und Jugend organisierter Vortrag mit Film und Publikumsdiskussion zum Thema häusliche Gewalt statt. Gezeigt wird der preisgekrönte Krimi “Die Ungehorsame” im Kino Luxor.

Sendung im Offenen Kanal
Am 24. und 25. November geplant ist eine Sendung des Offenen Kanal Rhein-Main zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. In der Sendung wirken wir als Städtegruppe mit und freuen uns, dass die Aussendung hessenweit erfolgen wird.
Das Programm steht bald hier: http://mok-rm.de

Social Media
Unser bundesweiter Verein hat eine Social Media Kampagne initiiert. Wer unter dem Hashtag #gegenGewalt teilnehmen möchte, findet Infos und eine Bastelanleitung auf der Webseite zur Fahnenaktion!

Frankfurt sonst
Wer noch eine Veranstaltung in Frankfurt sucht, im Sonder-Newsletter des Frauenreferats Frankfurt finden sich etliche (auch schon im Vorfeld!)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Häusliche Gewalt, Kinotipp, Städtegruppe Rhein-Main, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.