Mr. Greenbird beim Women of the World Festival & on Tour

Gerade noch beim Women of the World Festival im Gibson in Frankfurt ist das Duo mit Band am Sonntag in Wiesbaden

Der Klassiker unter den Künstler Kommentaren kam vom Sänger von Mrs Greenbird. Zu seiner Verwunderung waren Mrs. Greenbird beim Women of the World Festival eingeladen. Er hatte auch eine schöne biologistische Erklärung: Sie ist ganz eingeladen und er vermutlich nur halb. Dabei ist es aus unserer Sicht viel einfacher. Sein Glück, daß er eine Gesangspartnerin mit wunderbarer klarer Stimme hat, die er voll und ganz unterstützen darf.

Neben eigenen Stücken, gab es eigenwillige Interpretationen von Klassikern wie Frozen von Madonna bis „The one that I want“ aus dem Grease Soundtrack.
Auch das wieder ein lustiges Mitmach Konzert, was bei Women of  the World schon Tradition hat. Es gab Schnipp-Rhythmus und Tanz Coaching. Tolle Stimmung und ein exzellenter Sound für zwei klare Stimmen in einer coolen Location im Industriedesign.
Zum Schluß gab es Ihre „Lieblingsabschiedschnulze“ „It´s always you“ vom aktuellen Album.

Zwei ausergewöhnliche Musiker mit Hang zu Retro. Ihr Debütalbum in Vinyl und Shirts mit Russisch Brot Typografie, aber zeitgemäß aus Biobaumwolle und klimanneutral mit Wind und Sonnenenergie hergestellt. Mrs. Greenbird scheinen offensichtlich ein Faible für grün zu haben. Finden wir gut und übers beseelte zuhören habe ich doch glatt vergessen Bilder zu machen. Egal Bilder, Infos und weitere Termine gibt es direkt bei Mrs Greenbird.

Am Sonntag, den 14.04 sind sie nochmal in Wiesbaden im Schlachthof zu hören.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.