Filmabend „Hibos Lied“

Filmabend „Hibos Lied“ in  Anwesenheit der Regisseurin Renate Bernhard

24.2.2011 19:00 Uhr

Zentralbibliothek, Hasengasse

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung  „Sie versprachen mir ein herrliches Fest …“,  zeigt die TERRE DES FEMMES Städtegruppe Rhein-Main heute Abend einen Dokumentarfilm zum Thema, der den Umgang mit weiblicher Genitalbeschneidung in Afrika zeigt und wie sich afrikanische Migrantinnen in Deutschland damit als Betroffene auseinandersetzen.

Dieser Filmabend wird mit finanzieller Unterstützung des Frauenreferats der Stadt Frankfurt ermöglicht.

Dieser Beitrag wurde unter Frauenrechte und Religion, Genitalbeschneidung FGM abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.